"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"

Deckrüde "Krull"

Bei der Wahl der Deckrüden habe ich es schwerer. Da ich nicht über den SV züchte, ist die Auswahl an Deckrüden geringer. Rüdenbesitzer des SV dürfen ihre Deckrüden nicht in sogenannten Dissidenzvereinen decken lassen. Also auch nicht bei mir. Ich finde das schade und eigentlich eine Frechheit, denn der Rüde gehört ja nicht dem SV, sondern dem Besitzer. Der musste mit dem Rüden arbeiten, alle Prüfungen und Körungen ablegen und dafür auch bezahlen. Und wenn er dann Geld einnehmen darf, verbietet es der Verband. Aber so steht es eben, es ist verboten. Erlaubt war bis voriges Jahr noch, dass man die Hündinnen jede Läufigkeit bis zur Vollendung des zehnten Lebensjahres belegen kann. Das wurde nun geändert, nun darf man nur noch drei mal hintereinander belegen, bis zur Vollendung des 10-Lebensjahres.

Ich hatte gut Deckrüden und mein ehemaliger Quando und Luis haben da Vorlagen geliefert, die von  anderen erst einmal gebracht werden müssen. Das bedeutet auch, dass sie in der Läufigkeit noch fressen, die Hündinnen nicht permanent belagern und kontrollierbar sind. Und nun sind Sido und Krulli bei mir. Beide kann ich jederzeit von einer deckbereiten Hündin abrufen.

Bei Krull habe ich mir mehrere Rüden aus einem Wurf gekauft und mir einen Rüden ausgesucht. Und ich habe richtig gesucht. Krull ist ein absolut nervenstarker, freundlicher Rüde geworden. Er ist hübsch und hat ein tolles Wesen.

Hier ist Krull stehend, mit 1,5 Jahren. Er ist ein sehr schöner Deckrüde geworden, HD- und ED-frei. Neben ihm liegt unsere Xari, die Mutter der 15 Welpen:

 

 

Er geht auch mit meinen Welpen sorgsam um, was ich sehr gut finde. Aber man sollte sich von seiner Freundlichkeit nicht täuschen lassen, nachts ist er ein sehr guter Wachhund. Wenn meine Hündinnen läufig werden, muss ich ihn und Sido trennen. Ich kann zwar mit beiden spazieren gehen oder auch in den Auslauf gehen, aber ohne Beobachtung lasse ich sie nicht. Ich habe oft läufige Hündinnen, auch wenn sie nicht zu den Rüden dürfen, sie haben eine feine Nase. Sido ist der ältere Rüde, er würde versuchen, Krull (eigentlich Georg) auf den Rücken zu legen. Und Krull läuft nun nicht mehr weg vor ihm.

Am Wochenende hatte ich ca. 20 Hundeinteressierte zu Besuch. Mindestens zehn Menschen waren immer in meinem Rudel. Ich bin immer wieder sehr stolz auf meine Hunde, wie nervenstark sie bei einer solchen Unruhe sind. Jeder bleibt friedlich, um die angebotenen Leckerlie wird kaum gestritten. Und mittendrin ist Krull. Er hat eine Taktik, wie er das meiste an Zuwendungen abbekommt. Er schiebt sich von hinten bei den Besuchern durch die Beine und bleibt dort stehen.

Krull bei seiner Lieblingsbeschäftigung. Er stellt sich zwischen die Beine der Menschen, hier ist Claudia dran:

Dadurch wird er natürlich gestreichelt und kein anderer Hund kann ihn zur Seite drängen. Es ist so, als ob er sagen würde "sieh mal, du zukünftiger Welpenkäufer, ich bin vielleicht der Papa von deinem Welpen". Das sagt er natürlich nicht. Eigentlich ist sein Verhalten frech und er hat die Gäste, wie sagt man heute, instrumentalisiert. Er sagt mehr: "Will ich doch mal sehen, ob mich dieser Mensch  streichelt." Was dieser immer macht. Er ist ein schlaues Kerlchen, aber daher darf er ja auch hier als Deckrüde bleiben.

Nun hat er das erste mal gedeckt. Es sind 15 Welpen geworden. Der Krull legt gut los...

Es sind noch einige Termine für unsere Wochenendseminare der Hundeschule frei. Natürlich nicht nur für Schäferhunde. Die Termine erfahren sie hier:

News:

Mein Buch ist fertig und die erste Auflage war sofort vergriffen. Nun gibt es dieses auch bei Amazon.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Film über die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte..klickt hier

Vielen Dank. Unser Stadtwolf-Futter läuft nun seit Anfang an super. Wir haben alles getan, um ein hochwertiges und kostengünstiges Futter bereit zustellen. Daher Danke für euer zahlreiches Feedback und die vielen Bestellungen. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Unsere Altenburger Schäferhund -hilfe. Vielleicht kann ich Sie über- reden, bei uns Mitglied oder Pate zu werden oder gar als Pflegestelle zu arbeiten. Notteidente Schäferhunde bibt es ĺeider, vielleicht geben wir gemeinsam ihnen ein neues Leben .

(auf das Logo klicken )

Ein Video bei yuotube läuft gerade zur Höhstform auf, über 7.000 000 Aufrufe. Zum ansehen auf das Bild unterhalb drücken: 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.