"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"

Tag 2: Ein erster Ausfall & die Försterin im Wald mit Leinenpflicht

Die ersten Ausfälle sind zu beklagen.

Es geht hier im Mittelgebirge schwer bergauf und bergab - ich versuche, die Hunde zu bremsen, aber manchmal rennen sie eben. Und dabei hat sich unser Gasthund Gino leider den Ballen aufgerissen. Er hat sich noch eine Weile mitgeschleppt, dann haben wir ihn ins Auto verladen und er war raus. Ich muss gut aufpassen, dass sich nicht noch weitere verletzen.

Die Landschaft ist herrlich. Da das Fernsehen mitläuft, hoffe ich, dass sie diese schönen Bilder eingefangen haben.

Im Wald sind wir einmal von der Strecke runter, eine Art kleiner Wanderweg, der uns einen steilen Abstieg auf dem Plattenweg erspart. Der Uwe und die Renate Schössler sind heute noch mit, Uwe hat in dieser Gegend vor vielen Jahren beim Bundesgrenzschutz gearbeitet, er kennt sich hier aus. Auch ihr Schäferhund Fenia lief mit, eine tolle Hündin, welche bestens erzogen ist.

Ich konnte die Hunde dort auf diesem engen Naturpfad nicht an der Leine lassen, es war zu schmal für die vielen Vierbeiner und mich. Also machte ich sie ab, wir ließen sie aber in unserer Nähe. Das klappt super, da ich auch zu Hause drauf Wert lege, dass sie in unserer Nähe bleiben.

Und prompt kommt die Försterin durch die Wälder...

Ich habe es ihr erklärt und auch gesagt, dass wir gerade jetzt zeigen, wie abrufbar die Hunde im Wald sein müssen. Das wollen wir auch ein wenig filmen. Sie hatte Verständnis für uns und teilte uns mit, dass es mit einer Anmeldung kein Problem gibt. Wie sollte ich das machen, den Weg hatte ich nicht geplant. Mit dem Hinweis, dass es jetzt auch toll wäre, wenn sie dann später keinen Hund im Wald trifft, durften wir weiter wandern. Ich habe trotzdem über ihren Mut gestaunt, sich so einfach zwischen die Hundemeute zu begeben.

Roland und Claudia haben die Strecke auf GPS. Eine tolle Erfindung, sie wissen eigentlich immer, wo es langgeht. Selbst bei dieser Abweichung wussten sie immer unseren neuen Standort. Ich werde mich mit dieser Technik noch beschäftigen müssen, aber man muss auch nicht alles können.

Ich kann leider hier im Newsletter nicht alles schreiben, was wir so unterwegs sehen und erleben. Dafür ist keine Zeit, im Buch mache ich es ausführlicher. Aber es war wieder eine tolle Gegend mit sich toll benehmenden Hunden.

Und nun sind wir am Grenzmuseum Schifflersgrund angekommen. Hier gibt es einen Pizzaservice, der bis hierher liefert. Eine feine Sache ;-).

Hier ist der enge Waldweg beim Abstieg zu sehen. Eigentlich ist hier Leinenpflicht...

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

News:

Mein Buch ist fertig und die erste Auflage war sofort vergriffen. Nun gibt es dieses auch bei Amazon.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Film über die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte..klickt hier

Vielen Dank. Unser Stadtwolf-Futter läuft nun seit Anfang an super. Wir haben alles getan, um ein hochwertiges und kostengünstiges Futter bereit zustellen. Daher Danke für euer zahlreiches Feedback und die vielen Bestellungen. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Unsere Altenburger Schäferhund -hilfe. Vielleicht kann ich Sie über- reden, bei uns Mitglied oder Pate zu werden oder gar als Pflegestelle zu arbeiten. Notteidente Schäferhunde bibt es ĺeider, vielleicht geben wir gemeinsam ihnen ein neues Leben .

(auf das Logo klicken )

Ein Video bei yuotube läuft gerade zur Höhstform auf, über 7.000 000 Aufrufe. Zum ansehen auf das Bild unterhalb drücken: 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.