"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"

Tag 6: Freundlich oder eben nicht so freundlich

Heute am 20. August sind wir zehn Uhr aufgebrochen.

Die Hunde waren alle gut drauf und wir auch. Unser Ziel war die Florian-Hennig-Hütte - der Turm der Einheit Heldrastein steht dort. Dort gibt es eine kleine Wiese und einen kleinen Kiosk. Also fuhr unser Begleitfahrzeug voraus um zu fragen, ob wir dort über Nacht bleiben dürfen.

Die  Angestellten des Kiosks waren sehr nett - Dieter und Anita, die wegen diverser Blessuren erst einmal nicht mitwanderten, bekamen Brote geschmiert und Kaffee angeboten. Christine, die Fahrerin unseres Begleitfahrzeuges, wartete am Auto.

Leider konnten Anita und Dieter ihren Kaffee nicht mehr genießen, da der Vorsitzende des Vereins Heldrastein herbeieilte. Er begann sofort zu toben und schimpfen und vergriff sich dermaßen im Ton, dass unserer Christine die Tränen kamen. Dieter, zwei Meter groß, eilte hinzu, nun ging es von den Beschimpfungen zum Drohen mit Polizei und Forst. Es war nicht zu reden, wir zogen weiter.

Somit war der Übernachtungspunkt erst einmal ins Wasser gefallen. Gott sei Dank war das Wetter gut und wir kamen mit den Hunden gut voran.

Und dann hat man eben wieder einmal Glück und das hieß Familie Jörg und Lolita Schönemann aus Schnellmannshausen. Zur Familie gehören Tochter Charleen Schmidt und die Enkelkinder Lynn-Sophie, Marlon-Luka und Luan-Elia. Die  Kinder der Familie  sind mit Tieren groß geworden und wissen, dass die Arbeit dazu gehört, nicht nur spielen und streicheln. Die Tiere, die dort wohnen, werden alt. So war ein 26-jähriges Pferd vor Ort, die Gans Lilly ist auch schon zwanzig, und das Pony Sanda zählt 31 Jahre.

Wir wurden herzlich aufgenommen, bekamen einen Unterstand für uns und eine Wiese, auf der wir die Hunde und unsere Zelte unterbringen konnten. Und es gab ein Bier, Kaffee und Medikamente für unsere erkältete Anita. Und zum Frühstück gab es frische Eier.

Hier sind wir mit Familie Schönemann am Lager zu sehen:

Ich bedankte mich natürlich recht herzlich. "Ach" sagte Lolita, "was man gibt, bekommt man zurück."  Recht hat sie. "Und was man sät, erntet man”, dachte ich. Hoffentlich besucht den Turm Heldrastein niemand mehr - ich bin eben auch nicht immer nett...

News:

Mein Buch ist fertig und die erste Auflage war sofort vergriffen. Nun gibt es dieses auch bei Amazon.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Film über die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte..klickt hier

Vielen Dank. Unser Stadtwolf-Futter läuft nun seit Anfang an super. Wir haben alles getan, um ein hochwertiges und kostengünstiges Futter bereit zustellen. Daher Danke für euer zahlreiches Feedback und die vielen Bestellungen. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Unsere Altenburger Schäferhund -hilfe. Vielleicht kann ich Sie über- reden, bei uns Mitglied oder Pate zu werden oder gar als Pflegestelle zu arbeiten. Notteidente Schäferhunde bibt es ĺeider, vielleicht geben wir gemeinsam ihnen ein neues Leben .

(auf das Logo klicken )

Ein Video bei yuotube läuft gerade zur Höhstform auf, über 7.000 000 Aufrufe. Zum ansehen auf das Bild unterhalb drücken: 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.