"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"

Umbauarbeiten

Ich weiß nicht, wie oft ich die Zwingeranlage schon neu oder umgebaut habe. Das fünfte Mal, das achte Mal? Es ist wirklich so viel passiert über die Jahre, dass ich es nicht mehr weiß. Aber ich bin schon wieder am Bauen. Und das hat etwas mit den Welpen zu tun.

Hier ist mein altes Gelände 2005. Hinter diesen Mauern lagen 50 Tonnen Restmüll, welchen ich entsorgen musste. Und zusätzlich noch einmal 180 Tonnen Bauschutt. Der Hundeauslauf war hinter diesem Gebäude:

Meine Welpenzwinger reichen eigentlich gut bis zu zehn Welpen. Da haben die Kleinen für alles Platz, wenn sie einmal nicht raus können. So etwas kann bei zum Beispiel bei zu  viele Regen passieren. Eine Ecke im Zwinger ist zum Schlafen, eine Ecke ist zum Spielen und eine Ecke ist die Toilette.

Nun ist es anders. Es sind 15 Welpen und schon reicht nichts mehr. Sie haben sich zum Beispiel zwei Ecken als Toilette ausgesucht. Wir sind laufend am nachräumen, aber so Kleine haben eben öfter Stuhlgang. Sagen wir mindestens viermal. Jeder kann selber rechnen… ;-) Und Futterumstellungen sorgen auch mal für Durchfall. Dann ist es etwas mehr und man muss noch öfter sauber machen. Ich habe Claudia das Saubermachen überlassen.

Trotzdem, ich muss was Größeres für sie finden. Aber wie bekomme ich die Zwinger größer? Verlängere ich einfach einen der Außenzwinger, welche in Reihe stehen, nehme einen Zwinger von einem anderen Hund dazu? Da kann ich eine Zwischenwand rausbauen, aber dieser Zwinger fehlt mir dann wieder für einen der großen Hunde. Also was Neues.

Der Auslauf nun, die alten Gemäuer sind weg. Leider regnet es heute, daher sind keine Hunde im großen Auslauf. Ich lasse sie im kleinen, denn sie sind recht unvernünftig und bleiben bei dem Regen draußen und rennen durch den Schlamm:

Nun bin ich im Begriff die Halle meiner Nachbarin zu kaufen. Da sollen später die Hunde für die Nacht hinein, außerdem habe ich dann hinter der Halle noch zusätzlich einen großen Auslauf, welchen ich für die Hunde aber auch als Platz für die Hundeschule nutzen kann. Und dort steht ein gut erhaltener Schuppen, welchen ich schnell in einen Welpenzwinger umbauen kann. Fehlt nur ein Auslauf dran. Also habe ich mit zwei Freunden begonnen umzubauen. Die Freunde bauen, ich leite gelegentlich an. Eigentlich habe ich nämlich keine Zeit. Wir wollten es an einem Tag schaffen, nun sind wir schon den dritten Tag am arbeiten. Das nervt, hoffentlich wird es heute fertig. 

Und wenn ich dann später die Halle habe, kann ich wieder alles umbauen. Dann kommen einige Zwinger in die Halle und ich baue sie auf dem jetzigen Grundstück zurück. Damit wird der Freilauf für die Hunde größer und übersichtlicher. An die Arbeit mag ich gar nicht denken. Und ich muss diesmal alles gleich richtig planen, nicht das dieses "Um-Rum-Gebaue" weitergeht. Eigentlich wollte ich in acht Jahren in die Rente. Ich werde wohl noch im Alter von 72 hier stehen, umbauen und züchten. Mein angestellter Maurer sicher auch. Dann wird die Frau Merkel hier erscheinen, mit Blumensträußen und einer Uhr von der AOK. Und ich komme wieder ins Fernsehen. Als Beispiel, wie toll man mit 72 Jahren noch arbeiten kann...

Es sind noch einige Termine für unsere Wochenendseminare der Hundeschule frei. Natürlich nicht nur für Schäferhunde. Die Termine erfahren sie hier:

News:

Mein Buch ist fertig und die erste Auflage war sofort vergriffen. Nun gibt es dieses auch bei Amazon.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Film über die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte..klickt hier

Vielen Dank. Unser Stadtwolf-Futter läuft nun seit Anfang an super. Wir haben alles getan, um ein hochwertiges und kostengünstiges Futter bereit zustellen. Daher Danke für euer zahlreiches Feedback und die vielen Bestellungen. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Unsere Altenburger Schäferhund -hilfe. Vielleicht kann ich Sie über- reden, bei uns Mitglied oder Pate zu werden oder gar als Pflegestelle zu arbeiten. Notteidente Schäferhunde bibt es ĺeider, vielleicht geben wir gemeinsam ihnen ein neues Leben .

(auf das Logo klicken )

Ein Video bei yuotube läuft gerade zur Höhstform auf, über 7.000 000 Aufrufe. Zum ansehen auf das Bild unterhalb drücken: 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.