"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"

Und täglich grüßt der Regen

Das Wetter Anfang Januar war schlimm und hat mich heruntergezogen. Dieser permanente Regen. Ich hasse diesen wie die Pest. Mein Auslauf ist total unter Wasser. Die Hunde stehen quasi im Schlamm und sehen aus wie Wildschweine nach dem Suhlen. Sauber bekomme ich sie nur auf unseren Spaziergängen durch das Baden in unserem Fluss auf den Spaziergängen...

Ich lasse sie eigentlich im Winter auf unseren Spaziergängen nicht so gern ins Wasser zum Baden, da sie danach ja auch wieder trocknen müssen. Meine Hunde schlafen in Hütten auf Stroh, ich möchte nicht, das dieses feucht wird. Wenn meine Hunde sich mit Eiszapfen im Fell  in die Hütten kuscheln, dann taut das Eis an ihnen und das Stroh wird nass. Nicht dass es sie stört, aber ich muss permanent das Stroh wechseln. In einem normalen Winter verbrauche ich 50 Bündel Stroh.

 

 

Rechts ist Blacky. Er geht bei jedem Wetter baden. Leider will er gar nicht mehr aus dem Wasser raus, selbst wenn der Fluss fast zugefroren ist. Ich habe da immer Angst, dass er sich die Nieren unterkühlt.

Nun habe ich sie bei dem Schlamm doch wieder  baden lassen. Da werden sie wieder sauber. Ich kann die schmutzige Rasselbande im Auslauf (Video!) einfach nicht ansehen. Sie haben alle eine graue Farbe. Wenn Welpenkäufer oder Hundeinteressierte kommen, sind die Hunde im Augenblick nicht zum Vorzeigen. Leider sind die Leute aber wegen meiner Hunde da, ich komme nicht drumherum, sie in den Auslauf zu lassen. Der Besuch und die Hunde zusammen in den Auslauf, das geht auch schlecht. Farblich kann man sie nach einigen Minuten nicht mehr unterscheiden. Die einen laufen auf vier Beinen, die anderen auf zwei. Das hilft. Ich lasse die Hunde daher erst in letzter Minute in den Auslauf, damit die werte Kundschaft wenigstens mal noch zehn Minuten die ursprüngliche Farbe der Meute  erkennen kann...

Auf der anderen Seite zeigt mein restlos zertrampelter Auslauf aber eben auch, dass sich die Hunde draußen befinden und nicht in ihrem Zwinger verweilen. Vor Jahren war ich mit meinem Nachbarn, dem Züchter der "Schäfis von den Querulanten" einen Rüden ansehen. Das war bei einem sehr bekannten Züchter, auf einem großen Grundstück mit Wiese. Alles war eingezäunt und grün. Zirka zehn Zwinger standen in einer Reihe, drei Seiten der Zwinger waren aus Holzelementen, vorne waren Gitter. Dort konnten die Hunde nach draußen sehen. Etwa zwei Meter vor den Gittern stand eine Mauer.

Also frage ich den Züchter:

Ich: "Warum hast du eine Mauer vor den Hunden, sie sehen doch gar nichts?"
Er: "Weil sie von den Zwingern ins Dorf sehen können und dann bellen sie laufend."

Das Dorf war so 200 Meter entfernt.

Ich: "Dann dreh die Zwinger doch herum, dann sehen sie den Wald."

Mich störte einfach die Mauer. Und die Zwinger waren aus Elementen, die hätte man mit Hilfe in kürzester Zeit gedreht.

Er: "Ach, ich lass wie es ist, sie sind ja eh den ganzen Tag im Auslauf."

Mich traf fast der Schlag. Dieser Züchter musste in einem anderem Breitengrad wohnen. Der Rasen ähnelte einem Golfplatz, noch nicht einmal ein Laufweg der Hunde war zu sehen. Leider vergaß ich auch nach der Rasensorte zu fragen, so toll und unverwüstlich sah der aus. Denn, es regnete seit Tagen ohne Ende. Mein Auslauf war wieder unter Wasser, ich fuhr Schotter an die Laufwege und Stroh auf die Wiese, dass sie wenigstens etwas Trockenes hatten. Und dort - alles grün.

Aber nicht nur wegen der Hunde bin ich von diesem Wetter nicht angetan. Es ist einfach nicht schön. Permanent regnet es, man geht gar nicht gern nach draußen. Wenn nur ein wenig Frost wäre. So fünf Grad minus. Das wäre richtig. Aber dann wäre der Regen wiederum Schnee. Mein Fussweg vorm Haus ist 60 Meter lang. Den müsste ich permanent schieben und räumen. Das wäre auch blöd - also Frost ohne Niederschlag. Dann läge kein Schnee... Hmm. Das ist auch kein Winter. Also nicht so richtig Winter. Und was zerbrech ich mir eigentlich den Kopf. Der Regen soll erst einmal aufhören, dann sehen wir weiter. Ich wünsche euch schönes Wetter - so wie ihr es wollt...

Es sind noch einige Termine für unsere Wochenendseminare der Hundeschule frei. Natürlich nicht nur für Schäferhunde. Die Termine erfahren sie hier:

News:

Mein Buch ist fertig und die erste Auflage war sofort vergriffen. Nun gibt es dieses auch bei Amazon.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Film über die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte..klickt hier

Vielen Dank. Unser Stadtwolf-Futter läuft nun seit Anfang an super. Wir haben alles getan, um ein hochwertiges und kostengünstiges Futter bereit zustellen. Daher Danke für euer zahlreiches Feedback und die vielen Bestellungen. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Unsere Altenburger Schäferhund -hilfe. Vielleicht kann ich Sie über- reden, bei uns Mitglied oder Pate zu werden oder gar als Pflegestelle zu arbeiten. Notteidente Schäferhunde bibt es ĺeider, vielleicht geben wir gemeinsam ihnen ein neues Leben .

(auf das Logo klicken )

Ein Video bei yuotube läuft gerade zur Höhstform auf, über 7.000 000 Aufrufe. Zum ansehen auf das Bild unterhalb drücken: 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.