"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
"Schäferhunde und Welpen vom Altenburger Land" und "Schäferhunde vom Altenburger Rudel"
Nach dem Baden mit Treibgut spielen.

Stöckchen werfen:

 

Immer wieder sieht man Hunde, welche Stöckchen tragen oder den geworfenen hinterher rennen. Schön anzusehen, aber nicht ganz ungefährlich. Bei einem meiner Hunde hat sich so ein geworfener Stock, als er auf die Erde aufkam und der Hund sich im vollen Lauf draufstürtze, in den Rachen des Hundes gebohrt und dort einige Nerven und Muskeln durchtrennt. Das Ende des abgebrochenen Stockes musste der Tierarzt hinter den Zähnen heraus operieren. Anschließend klappte das Auge meines Hundes immer beim Gähnen in die Augenhöhle zurück.

 

Ähnliches berichten mir andere Hundebesitzer.

Das ist klar. Wenn der Stock so unglücklich fliegt, dass er in der Erde stecken bleibt oder wo anders Widerstand bekommt, wirkt er wie eine eingelegte Lanze.

Also ist das gerade sehr gefährlich für besonders agile Hunde. Und ich weiß, die richtig Stockgeilen haben keine Bremse.

 

Weiterhin entsteht durch das Spielen mit Stöcken ein Lippenexzem. Schuld daran sind der Stock, meistens rauh, und die Bakterien im Mund des Hundes. Davon hat der Hund nämlich über 100 verschiedene im Maul, daher eitern die Hundebisse auch so schnell.

Der Stock sorgt dafür, dass die Lippen des Hundes wund werden, meistens beim zerbeissen der Stöcke und beim drauf kauen. Und die Bakterie sorgen dafür, dass die wunde Lippe des Hundes aufblüht und blutig ausfranst.

 

Dagegen gibt es Tabletten beim Tierarzt, kosten so um die 30,00 € und helfen.

Wichtig, sie sollten immer in der Lage sein, Ihrem Hund das Stöckchen oder jegliches anderes Spielzeug auf Kommando sofort wegzunehmen.

Und bei mehren Hunden ist darauf zu achten, dass das Spielzeug. also auch der Stock, nicht Grund zur Rauferei wird.

Und natürlich, meine Hunde tragen immer noch Stöcke (beim Baden fischt mein Rudel gern Holz aus dem Wasser) und streitet auch gern drum. Aber ich bin Herr der Situation und geworfen wird nicht. Schaden sollte klug machen.

Stellen Sie sich vor, Sie lernen als kleines Kind Hunde, Schafherden und das Leben in der Natur kennen. Und dann sind Sie begeistert von diesem Leben mit den Tieren und der Freiheit außerhalb der Städte und Dörfer. Aus der Begeisterung wird Liebe, aus der Liebe ein Leben mit Hunden, später einem ganzen Hunderudel. Viele Jahre später erinnern Sie sich immer noch an diese schönen Jahre und beschließen, mit ihren Hunden eine Reise zu machen. Einfach einmal wandern, frei von allen Zwängen unserer Zeit. Ein regelmässiger Reisebericht wird von vielen Lesern verfolgt, aber auch ein Fernsehteam begleitet diese Wanderung. Aus dem Reisebericht mit den unterwegs erzählten lustigen, traurigen, aber auch informativen Geschichten aus dem Leben eines Hirten mit seinen Hunden erzähle ich in diesem Buch.

Die Wanderung mit meinen Schäferhund-Rudel ist da. Wer ihn sehen möchte...siehe unten,

Vielen Dank. Unser Futter läuft nun seid einem Jahr super. Der Juni 2018 war ein Rekordmonat. Und wenn es so weiter geht, wird der Juli mindestens genau so gut. Und Danke für euer zahlreiches Feedback. Zum Futter auf das Stadtwolf.Logo klicken:

 

Wo finde ich was:

Wenn Sie schell etwas über den einzelnen Schäferhund oder Welpen finden wollen, ist hier die Übersicht.

zur Übersicht

 

..................................................

 

Vor demKaufen....

Der Schäferhund-Welpe ist schnell gekauft. Was man vor dem Kaufen bedenken muss .....

 

Deutscher Schäferhund:

Erlebtes, Wissenswertes, Interessantes ....

Klick hier

Warum die Zucht mit diesem DDR-Schäferhund so schwierig geworden ist

 

DDR-Schäferhund

Gästebuch :

Liebe Neubesitzer der Welpen. Schäferhund-Freunde und Besucher,

 

ich möchte mich hiermit einmal als Schäferhund-Züchter für Ihr/Euer Feedback in unserem Schäferhund-

Gästebuch

und für die vielen Fotos, Informationen und Nachrichten bedanken.

 

Gerne weiter so!

Liebe Grüße

Mario

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mario Jessat

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.